Beiträge getagged ‘Geschäftsmodelle’

Geld verdienen mit Amazon-FBA

3 Oktober 2016

Private Labeling mit Fullfilment by Amazon

In den USA gild Amazon FBA und Private Labeling schon seit längerer Zeit als pfiffiges Businessmodell um mit der Verkaufsmacht von Amazon im Internet Geld zu verdienen.

Private Labeling, also dem individuellen Branding von bereits bestehenden oder geringfügig modifizierten Produkten in Kombination mit dem Vertriebsdienst Fullfilment by Amazon (FBA), eignet sich sowohl für den Nebenerwerb als Sitepreneur, als Einzelunternehmen aber auch für den Mittelstand.

Grundlage des Geschäfts ist die Plattform Amazon. Amazon hat sich in den letzten Jahren weltweit zu einer der bedeuten Suchmaschinen für Produkte entwickelt. Jeden Tag werden Millionen von Artikel versendet.

Als Privatelabler branded man einen bereit existierenden Artikel direkt ab Hersteller und verkauft dieses unter seiner eigenen Marke über die Plattform Amazon. Wesentlicher Unterschied im Gegensatz zum Handel mit Produkten ist, dass man als sich als alleiniger Hersteller von einem Artikel dem sonst immensen Preiskampf unter den Händlern enthielt.

Ein weiterer logischer Schritt um sich noch mehr vom Wettbewerb abzuheben ist neben dem individuellen Branding des Produkts auch eine individuelle Modifikation des Artikels.

Üblicherweise werden die Produkte für dieses Geschäftsmodell direkt bei großen Fabriken in Asien gekauft und dann importiert. Die so sehr günstigen Einkaufspreise ermöglichen es dem Verkäufer trotz der von Amazon erhobenen Gebühren gut zu verdienen.

Mehr dazu im folgenden >>> Kurs  <<<

EU-Weite Expansion mit wenigen Klicks

Fulfillment by Amazon bieten Herstellern von B2C Produkten darüber hinaus eine unkomplizierte und schnelle Lösung ihre Produkte Europaweit zu vertreiben. Unter der Marke „Fullfilment by Amazon“ (FBA) bieten Amazon seit mehreren Jahren ein umfassende Logistikprodukt welches vom Lagermanagement über den Warenversand bis zum Retourenmanagement geht. Neben Deutschland wird die Leistung in der EU in Italien, Spanien, Frankreich, und England angeboten.

Bis auf die Übersetzung der Artikelbeschreibungen und die Anpassung der AGB sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich um Waren neben Deutschland auch in anderen Ländern der EU zu vertreiben. Konform zu den neuen EU Richtlinien werden Retouren direkt über das Lager im Land der Bestellung abgewickelt, die Kundenbetreuung bietet Amazon in der Landessprache an.

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass Amazon FBA Produkte vorrangig im Markplatz listet und Kunden oftmals kostenlos beliefert werden ohne dass für Händler zusätzliche Versandkosten entstehen. Beides führt zu höheren Absatzmengen und einem höheren erzielbaren Verkaufspreis.

Der Ablauf ist überaus einfach. Nach Anmeldung unter sellercentral.amazon.de und dem Setup des Accounts liefert man die Ware an ein Amazon Logistikzentrum im Zielland.

Hierbei ist zu beachten, dass jeder Artikel mit einem Barcode versehen sein muss. Die Barcodes können sowohl EAN-Codes als auch über die Amazon Website generierte Codes sein. Nach Wareneingang bucht Amazon die Ware auf Bestand und führt die Bestellungen aus. Retouren und Serviceanfragen werden ebenfalls von Amazon abgewickelt. Die hohe Qualität aller Serviceleistungen führt zu überdurchschnittlichen Bewertungen die ein weiterer Hebel für höhere Absatzmengen sind.

Es empfiehlt sich die Produkte pro Marktplatz einzelnen und nicht länderübergreifend aufzusetzen, dadurch verhindert man das sofern in einem Land kein Lagerbestand mehr vorhanden ist Ware von einem anderen Land grenzübergreifende geliefert wird und somit zusätzliche Versandkosten entstehen.

Geld verdienen mit Internet

15 Mai 2016

Online Geld verdienen im Netz der unbegrenzten Möglichkeiten

Seit Ende der 90er entwickelt sich das Internet zu einem immer bedeutenden Wirtschaftsfeld. Geld verdienen mit Internet stellt für viele etablierte Unternehmen eine gewaltige Herausforderung dar. Beispielsweise der Einzelhandelt tut sich schwer mit dem Internet Geld zu verdienen. Online-Pureplayer, also Firmen die vorrangig im Internet ihre Kunden erreichen tun sich mit Geld verdienen im Internet deutlich leichter, da sie einfach näher am Onlinenutzer sind. Neben etablierten Unternehmen können auch Privatleute Geld verdienen mit Internet. Sei es um den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen oder einfach nur um die Haushaltskasse ein wenig aufzufüllen. Geld verdienen im Internet bedeutet aber auch unter einer gigantischen Anzahl möglicher Erlösquellen und Geschäftsmodellen den für einen richtigen Weg herauszufinden. Die Tatsache, dass viele Menschen im Internet Geld verdienen möchten lockt auch allerlei Betrüger und Diebe an. Mit der Seite Geldverdieneniminternet.de möchten wir das breite Feld der Möglichkeiten für Unternehmen und Privatleute möglichst detailliert beleuchten und Ihnen zeigen, welcher Weg um Geld mit Internet zu verdienen für Sie der richtige ist.